SPD-Unterbezirk Celle, Parteitag 2005

Der neue geschäftsführende Vorstand ist auch der alte: Mit sehr großer Mehrheit wurden Maximilian Schmidt als stellv. Vorsitzender, Wolf Wallat als Vorsitzender, Kirsten Lühmann als stellv. Vorsitzende und Mathias Pauls als Finanzverantwortlicher wiedergewählt.

Mitte April 2005 fand in Unterlüß der diesjährige Parteitag der SPD im Landkreis Celle statt. Alles stand unter dem gemeinsamen Motto "Perspektiven fürs Celler Land": Die Delegierten haben neben der Wahl eines neuen Vorstands auch ein umfangreiches Antragspaket verabschiedet.

Der neue geschäftsführende Vorstand ist auch der alte: Mit sehr großer Mehrheit wurden Maximilian Schmidt als stellv. Vorsitzender, Wolf Wallat als Vorsitzender, Kirsten Lühmann als stellv. Vorsitzende und Mathias Pauls als Finanzverantwortlicher wiedergewählt.

Unter großem Beifall motivierte der örtliche Bundestagsabgeordnete und Bundesverteidigungsminister, Dr. Peter Struck, die Delegierten für die Arbeit in den kommenden Monaten. Peter Struck konnte auch mit einer besonders guten Nachricht aufwarten: Bergen wird die neue Standortkommandatur des Truppenübungsplatzes bekommen.

Ein besondere Ehrung wurde ebenfalls auf dem Parteitag vorgenommen: Dr. Fritz Riege, langjähriger Celler SPD-Vorsitzender und Staatssekretär im Niedersächsischen Sozialministerium, wurde für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Dr. Rüdiger von Borcke würdigte mit seiner Rede den Sozialdemokraten Riege.