Nienburg: SPD-Büro neu eröffnet

 
Foto: SPD-Bezirk Hannover

Der Vorsitzende des SPD-Unterbezirk Nienburg eröffnet das neue Büro.

 

"Die SPD präsentiert sich in ihren neuen Räumlichkeiten modern, transparent, barrierefrei. Und sie freut sich, den Bürgerinnen und Bürgern noch näher sein zu können," so der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Nienburg, Grant Hendrik Tonne.
Am vergangenen Freitag hat der SPD-Unterbezirk nach mehrmonatiger Modernisierung sein Büro in der Nienburger Fußgängerzone neu eröffnet.

 

Die SPD in Nienburg ist bereits sein den 50er-Jahren am Standort in der Georgstraße. Nun ist sie im Rahmen eines Eigentümerwechsels vom ersten Obergeschoss in das Erdgeschoss umgezogen. Hier wurden aus einem Ladenlokal neue, moderne Büroräumlichkeiten geschaffen.

In der Georgstraße 28 befindet sich das Büro des SPD-Unterbezirks Nienburg sowie der Nienburger SPD-Bundestagsabgeordneten Marja-Liisa Völlers.

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.