Wolfgang Jüttner wird mit großer Mehrheit im Amt des Vorsitzenden bestätigt

Foto: Wolfgang Jüttner
 

Wolfgang Jüttner, Vorsitzender des SPD-Bezirks Hannover, ist auf dem ordentlichen Parteitag in Hannover am 15. Juni 2007 erneut mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt worden.

Der designierte Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2008, Wolfgang Jüttner, wurde mit 182 Ja-Stimmen deutlich im Amt bestätigt, sechs Delegierte votierten gegen ihn, fünf enthielten sich der Stimme, so dass sich von 193 anwesenden Delegierten 94,3 Prozent für den alten und neuen Vorsitzenden entschieden.

Somit steht Jüttner bereits seit 17 Jahren dem Bezirk Hannover vor. Er löste 1990 Gerhard Schröder ab, nach dem dieser zum Ministerpräsidenten gewählt wurde und sein Amt als Bezirksvorsitzender zurück gegeben hatte.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.