Zum Inhalt springen
Foto: Wolfgang Jüttner

15. Juni 2007: Wolfgang Jüttner wird mit großer Mehrheit im Amt des Vorsitzenden bestätigt

Wolfgang Jüttner, Vorsitzender des SPD-Bezirks Hannover, ist auf dem ordentlichen Parteitag in Hannover am 15. Juni 2007 erneut mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt worden.
Der designierte Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2008, Wolfgang Jüttner, wurde mit 182 Ja-Stimmen deutlich im Amt bestätigt, sechs Delegierte votierten gegen ihn, fünf enthielten sich der Stimme, so dass sich von 193 anwesenden Delegierten 94,3 Prozent für den alten und neuen Vorsitzenden entschieden. Somit steht Jüttner bereits seit 17 Jahren dem Bezirk Hannover vor. Er löste 1990 Gerhard Schröder ab, nach dem dieser zum Ministerpräsidenten gewählt wurde und sein Amt als Bezirksvorsitzender zurück gegeben hatte.

Vorherige Meldung: Erfolgreicher Parteitag der Celler SPD

Nächste Meldung: Tonne-Jork und Watermann bleiben stellvertretende Vorsitzende

Alle Meldungen