Zum Inhalt springen

Die Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen „Zukunftsinvestitionen für Deutschland, Wachstum, Beschäftigung und Innovation“ am 30. August in den Räumen der Hauptverwaltung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) war ein voller Erfolg.
Nach der Eröffnung durch den AfA-Bezirksvorsitzenden Markus Brinkmann MdL hielten Edelgard Bulmahn MdB und SPD-Kandidatin sowie Olaf Lies MdL, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ihre Grußworte.
Das Hauptreferat hielt Klaus Wiesehügel, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und Mitglied im Kompetenzteam des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Schwerpunkte des Referates und der anschließenden Diskussion waren die Einführung eines gesetzlichen flächendeckenden Mindestlohnes von 8.50 EURO/Stunde damit sich gute Arbeit wieder lohnt. Auch gesetzliche Maßnahmen zur Regulierung des Arbeitsmarktes und gegen den Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit sind dringend notwendig. Ebenso eine verbesserte Mitbestimmung in den Betrieben und Anpassungen im Betriebsverfassungsgesetz sind geboten, um die Betriebsräte und Belegschaften besser mit einzubeziehen.
Ein weiterer Themenschwerpunkt waren konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Erwerbsunfähigkeitsrente, wie auch um die Rente mit 67, die nur dann erfüllt werden kann, wenn die von der Wirtschaft versprochenen Arbeitsplätze für über 60jährige auch wirklich zur Verfügung stehen.
Die rege Diskussion zeigte, dass die angesprochenen Probleme bei den Teilnehmern aus Betrieben und Gewerkschaften eine hohe Zustimmung fanden.

Brinkmann-lies
Markus Brinkmann, Vorsitzender der AfA im Bezirk Hannover und Oalf Lies MdL, Nds. Wirtschafts-und Arbeitsminister
Bulmahn
Edelgard Bulmahn MdB, Kandidatin im WK 42
Praes Bri-li-tank-wie
Markus Brinkmann, Olaf Lies MdL, Klaus Wiesehügel Vorsitzender IG BAU, Detlef Tanke MdL, Generalsekretär der SPD Niedersachsen
Weil Stephan Gruppe
Klaus Wiesehügel, IG BAU Vorsitzender, designierter Arbeitsminister aus dem Kompetenzteam Steinbrück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.