Zum Inhalt springen
Foto: SPD-Parteivorstand

12. Oktober 2015: SPD 60 plus Bundeskongress ehrt Frieda Riegel als dienstälteste Unterbezirksvorsitzende

Schlagwörter
Vor rund 200 Delegierten wurde Frieda Riegel (Northeim) in der kürzlich stattgefundenen Bundeskonferenz der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Rostock geehrt. Frieda Riegel aus dem SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck ist seit nunmehr 22 Jahren Unterbezirksvorsitzende der AG 60 plus. Bundesweit ist sie damit die am längsten amtierende Unterbezirksvorsitzende dieser Arbeitsgemeinschaft.

Frieda Riegel ist seit nunmehr 22 Jahren Unterbezirksvorsitzende der AG 60 plus. Bundesweit ist sie damit die am längsten amtierende Unterbezirksvorsitzende dieser Arbeitsgemeinschaft.

Die Bundesvorsitzende Angelika Graf (Foto links) überreichte Frieda Riegel als Anerkennung für den Einsatz und die geleistete Arbeit eine von ihr und dem Bundesparteivorsitzenden Sigmar Gabriel unterzeichnete Urkunde.

Graf bedankte sich bei Frieda Riegel persönlich mit den Worten: „Du bist eine Garantin dafür, dass die Ziele sozialdemokratischer Seniorenpolitik in der Partei und in der Öffentlichkeit breit diskutiert werden und sorgst für eine starke Vertretung unserer Themen und für eine zuverlässige Vernetzung der Sozialdemokratie mit den Vereinen, Initiativen und Selbstorganisationen älterer Menschen in Deutschland.“

Vorherige Meldung: Flüchtlinge willkommen heißen – Für eine tolerante und vielfältige Gesellschaft

Nächste Meldung: SPD will starken Staat bei Bewältigung des Flüchtlingsstroms

Alle Meldungen