Zum Inhalt springen

SPD-Bezirk Hannover

Man muss begeistert sein, um große Taten zu vollbringen.
Der 49-jährige Northeimer Harald Kühle kandidiert als Bürgermeister für die Stadt Northeim. Seit 1986 ist er im Rat der Stadt Northeim aktiv und kann somit auf fundierte kommunalpolitische Erfahrungen zurückgreifen. Seit mehr als zehn Jahren ist er Geschäftsführer des Diakonieverbandes Göttingen. In Südniedersachsen ist der Diakonieverband Göttingen mit über 170 Mitarbeitenden, sechs unterschiedlichen Fachbereichen und einem Etat der selbst erwirtschaftet werden muss von jährlich ca. 6 Mill. Euro der größte Träger der Freien Wohlfahrtspflege in Südniedersachsen. Die Führung eines so großen Unternehmens verlangt täglich weitreichende wirtschaftliche und strategische Entscheidungen. Dabei müssen bei knappen Mitteln Prioritäten gesetzt werden. Dies gelingt nur, indem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter schwierigsten Rahmenbedingungen zu Höchstleistungen motiviert werden.

Wahlergebnis vom 10. September 2006

Nr Name Partei Stimmen %
1 Irnfried Rabe FDP 3.654 27,9
2 Harald Kühle SPD 4.063 31,0
3 Heiner Hegeler CDU 3.989 30,4
4 Torsten Seidel Grüne 1.400 10,7

Wahlergebnis vom 24. September 2006

Name Partei Stimmen %
Harald Kühle SPD 6.020 57,2
Heiner Hegeler CDU 4.511 42,8
Bei der Stichwahl am 24. September 2006 wurde Harald Kühle zum neuen Bürgermeister der Stadt Northeim gewählt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.