Zum Inhalt springen

Donnerstag, 14. September 2017 20:00 - 22:00
Hannover
: GKV statt Beihilfe - Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung einbeziehen?

Ist es noch zeitgemäß, dass eine Personengruppe von Arbeitnehmern im Krankheitsfall privilegiert ist? Eine Versicherungspflicht für Beamte in der gesetzlichen Krankenversicherung würde die öffentlichen Haushalte entlasten und zur Solidarität der gesamten Arbeitnehmerschaft beitragen. Für die überwiegende Zahl der Beamtenhaushalte würde sich eine GKV-Mitgliedschaft rechnen.

Die Bertelsmann Stiftung hat eine Studie hierzu herausgegeben. "GKV statt Beihilfe: Ausweitung der GKV-Pflicht auf Beamte entlastet öffentliche Haushalte um Milliarden". Dr. Stefan Etgeton von der Bertelsmann Stiftung wird in der Veranstaltung die Studie vorstellen und Fragen hierzu in der Diskussion beantworten.

Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ). ASG-Vorsitzer Wilhelm Drabke wird begrüßen und kurz ins Thema einführen.

Adresse

Hannover

Kurt S., Odeonstraße 15/16, 30159 Hannover

Veranstaltung im Kalender speichern (ics-Download)

Melden Sie sich gleich online an