Zum Inhalt springen

1. Juni 2008: Hannoveraner im AsJ-Bundesvorstand

Auf der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnnen und Juristen (AsJ) wurde Arne Schneider, Mitglied des AsJ-Bezirksvorstands und Vorsitzender der AsJ in der Region Hannover, in den AsJ-Bundesvorstand gewählt.

Beruflich ist Arne Schneider als Erster Stadtrat in Laatzen tätig.
Der Bundesvorsitzende der AsJ, der Dresdener Rechtsanwalt Harald Baumann-Hasske, wurde auf der Konferenz in seinem Amt bestätigt. Stellvertrende Vorsitzende wurden Stephan Kassel (Berlin, Regierungsdirektor) und Anke Pörksen (Hamburg, Regierungsdirektorin). Dem neuen AsJ-Bundesvorstand gehören ferner die Justizministerin des Landes Sachsen-Anhalt Angela Kolb, der Strafrechtsprofessor Tonio Walter aus Regensburg, die Zivilrichterin Gisela Becker aus Bonn sowie die Verwaltungsjuristin Gabriele Krater aus Köln an.

Vorherige Meldung: SPD-Bezirk Hannover wertet Landtagswahl aus und schlägt Reform der SPD in Niedersachsen vor

Nächste Meldung: Es passt nicht in diese Zeit einen Regionalflughafen zu bauen

Alle Meldungen