Zum Inhalt springen
Otto Graeber, Frieda Riegel, Wolfgang Jüttner und Klaus Kaiser beim 25-jährigen Jubiläum der SPD-AG 60plus in Hannover Foto: Christoph Matterne
Otto Graeber, Frieda Riegel, Wolfgang Jüttner und Klaus Kaiser (v.l.n.r.) beim 25-jährigen Jubiläum der SPD-AG 60plus in Hannover

1. Oktober 2019: 60plus-Vorsitzender Klaus Kaiser: Das Getane reflektieren und auf das Kommende schauen

Die SPD-Arbeitsgemeischaft 60 plus im SPD-Bezirk Hannover feierte am 30. September 2019 ihr 25 jähriges Jubiläum. Klaus Kaiser, Bezirksvorsitzender der sozialdemokratischen Seniorinnen und Senioren: „25 Jahre sind Grund genug, gemeinsam an das Vergangene zu denken, über die getane Arbeit zu reflektieren und auf das Kommende zu schauen.“

Bereits 1994 schlossen sich die Älteren im SPD-Bezirk Hannover zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Ziel war und ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern und Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen. Im Interesse einer Öffnung kooperiert die aktive Arbeitsgemeinschaft mit Verbänden, Organisationen und Initiativen der Älteren bzw. der Altenarbeit.

Zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums wurden die Gäste bei einem Sektempfang im Kurt-Schumacher-Haus in Hannover willkommen geheißen. Der SPD-AG 60 plus-Vorsitzende Klaus Kaiser blickte in seiner Rede auf die 25 Jahre zurück. Der Ehrenvorsitzende des SPD-Bezirks Hannover, Wolfgang Jüttner, der langjährige Bundesvorsitzende der AG 60 plus Otto Graeber sowie Frieda Riegel aus dem SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck teilten gemeinsam ihre Erinnerungen. Auch das aktuelle Bundesvorstandsmitglied Gisela Arnold referierte über die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre.

Es wird festgehalten, dass ohne die politische Arbeit der AG 60 plus vieles nicht so erreicht worden wären. Auch brauche esMut und Verantwortung, um mit einem vernünftigen Plan vorwegzugehen.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der hannoversche DGB-Chor.

Der DGB-Chor beim 25-jährigen Jubiläum der SPD AG 60plus Foto: Christoph Matterne
Der DGB-Chor beim 25-jährigen Jubiläum der SPD AG 60plus

Vorherige Meldung: "Diese Partei lebt" – Volles Haus in Hannover

Nächste Meldung: SPD in Hameln-Pyrmont nominiert Dirk Adomat als Landratskandidat

Alle Meldungen