Zum Inhalt springen

SPD-Bezirk Hannover

Man muss begeistert sein, um große Taten zu vollbringen.
Stephan Weil Foto: SPD-Landesverband Niedersachsen

22. November 2017: Stephan Weil erneut Ministerpräsident von Niedersachsen

Stephan Weil, der Spitzenkandidat der SPD zur vorgezogenen Landtagswahl, ist am heutigen Mittwoch mit einer überwältigenden Mehrheit von 104 Stimmen (von insgesamt 137 möglichen Stimmen) vom Niedersächsischen Landtag das zweite Mal zum Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt worden.

Stephan Weil benannte anschließend die Mitglieder seines zweiten Kabinetts, die anschließend Nachmittag im Landtag vereidigt werden. Wir freuen uns, dass die folgenden Sozialdemokraten Teil des Kabinetts sind: Birgit Honé (Bundes- und Europaangelegenheiten), Olaf Lies (Umwelt, Bau und Energie), Boris Pistorius (Inneres und Sport), Carola Reimann (Soziales, Gesundheit und Gleichstellung) und Grant Hendrik Tonne (Kultus).

Somit sind im Kabinett aus dem SPD-Bezirk Hannover eine Frau (Birgit Honé) und zwei Männer (Stephan Weil und Grant Hendrik Tonne) vertreten.

Bereits vor einer Woche war die Göttinger Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta zur ersten Landtagspräsidentin in der Geschichte Niedersachsens gewählt worden.

Vorherige Meldung: Niedersachsen hat gewählt: 36,9 Prozent für die SPD

Nächste Meldung: Wolfgang Jüttner: Personifiziertes Gegenbild zum Populismus

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.