Zum Inhalt springen
Christoph Engelen Foto: Götz Schleser
Christoph Engelen

15. August 2022: Fünf Fragen an: Christoph Engelen

Christoph Engelen kandidiert für die SPD im Wahlkreis 45 (Celle). Wir haben ihn im Rahmen der Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten aus dem SPD-Bezirk Hannover gebeten, fünf Fragen zu beantworten.

Welchen Beruf übst du zurzeit aus?
Dipl. Sozialarbeiter/-pädagoge (FH)

Wie und warum bist du zur SPD gekommen?
Bereits als junger Mensch verstand ich, dass Veränderungen in unserer Gesellschaft von uns selbst ausgehen müssen und man nicht darauf warten sollte, dass andere diese Veränderungen anschieben. Aus diesem Grund bin ich 2005 in die SPD eingetreten. Dies habe ich übrigens ganz einfach mit einem Online-Antrag gemacht.

Welches Thema aus dem Regierungsprogramm liegt dir besonders am Herzen?
Bildung ist mir eine Herzensangelegenheit. Alle Menschen müssen Zugang zu guter Bildung haben - und zwar unabhängig von der persönlichen und finanziellen Situation der Eltern.

Welche Herausforderung siehst du in deiner zukünftigen Arbeit?
Die aktuelle Zeit stellt uns ständig vor neue Herausforderungen. Es ist gut zu wissen, dass das Land in guten Händen ist. Stephan Weil hat für Niedersachen die richtigen Antworten gefunden. Für Klima und Umwelt, Familien, Gesundheit und Bildung und vor allem für unsere Kinder. Denn darum geht es doch: Alle müssen die besten Chancen und Möglichkeiten bekommen! Dafür stehe ich auch als Landtagskandidat und werde mich dafür starkmachen.

Was ist dein Lieblingsgericht?
Wenn ich auf einer Speisekarte eine Niedersächsische Hochzeitssuppe finde kann ich nicht nein sagen.


Weitere Informationen:

Vorherige Meldung: Fünf Fragen an: Doris Schröder-Köpf MdL

Nächste Meldung: Fünf Fragen an: René Kopka

Alle Meldungen